LOGO - ecozins

Bürgerwindpark Schönberg
(Mecklenburg-Vorpommern)

ein Investment-Projekt von ecozins

Bürgerwindpark Schönberg (Mecklenburg-Vorpommern)

ecozins – Bürgerwindpark Schönberg (Mecklenburg-Vorpommern)

37.000.000 kWh

SAUBERER STROM

14.000

VERSORGTE HAUSHALTE

24.680 Tonnen

CO2-EINSPARUNG

DETAILS
VERZINSUNG
3,50% p.a.
JÄHRLICH

MAXIMALLAUFZEIT
31.12.2026
ca. 84 MONATE


MINDESTANLAGE
100
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Bürgerwindpark Schönberg
Mit dem Ziel die nachhaltige Energieversorgung voranzutreiben, wurde die Bürgerwindpark Schönberg GmbH & Co. KG gegründet. Um dieses Ziel zu erreichen, werden am Standort Schönberg – in direkter Nähe zur Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern – insgesamt 8 Windenergieanlagen vom Typ Enercon E-92 mit einer Leistung von je 2,35 MW betrieben. Der Bürgerwindpark kommt damit auf eine Gesamtleistung von 18,8 MW. Die Genehmigung nach dem BImSchG liegt bereits vor. Die Bürgerwindpark Schönberg GmbH & Co. KG hat erfolgreich an der Ausschreibung der Bundesnetzagentur teilgenommen und konnte sich dadurch die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung in Höhe von durchschnittlich rund 0,068 Cent/kWh über alle acht Anlagen für 20 Jahre sichern. Gleichzeitig ist die vorrangige Einspeisung und Abnahme des produzierten Stroms für diesen Zeitraum gesichert. Davon profitieren auch Sie als Anleger. Mit dem produzierten Strom können rund 14.000 Haushalte versorgt und jährlich werden über 24.680 Tonnen CO2 eingespart werden.
Standort - Bürgerwindpark Schönberg

Der Standort der Windenergieanlagen befindet sich in Schönberg im Landkreis Nordwestmecklenburg im Mecklenburg-Vorpommern.  Schönberg befindet sich rund 26 km östlich der Stadt Lübeck und rund 45 km nordwestlich der Stadt Schwerin an der Ostsee. Am Anlagenstandort befinden sich die acht Windenergieanlagen des Typs Enercon E-92. Der erzeugte Strom wird in das regionale Stromnetz eingespeist.

Finanzierung - Bürgerwindpark Schönberg
Die Gesamtinvestition beträgt 34.900.000 EUR, wobei ca. 98% auf den Bau und Erwerb der Windenergieanlage entfallen und 2% auf die damit zusammenhängende Projektentwicklung und die Zwischenfinanzierung. Von den 34,9 Mio. Euro werden 30 Mio. Euro über eine Bank fremdfinanziert, 1,9 Mio. Euro wird durch Eigenkapital finanziert. Weitere 2 Mio. Euro werden durch zusätzliche Nachrangdarlehen finanziert. Darüber hinaus ist ein Investitionsanteil in Höhe von 1 Mio. Euro für ein Crowdinvesting vorgesehen. Beim Crowdinvesting geht es darum, gemeinsam mit vielen Anlegern nachhaltige Projekte zu finanzieren. Sie unterstützen mit Ihrem Investment ein Projekt, das dem Klimaschutz dient und profitieren gleichzeitig vom wirtschaftlichen Erfolg des Projekts.
Anlagentechnik - Bürgerwindpark Schönberg
Die Windenergieanlage des Typs Enercon E-92 eignet sich hervorragend für die Windgeschwindigkeiten, wie sie auch am Standort der Windenergieanlagen der Bürgerwindpark Schönberg GmbH & Co. KG in der Nähe der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern vorzufinden sind. Die Gesamtleistung des Windparks beläuft sich auf 18,8 MW. Die Wind- und Ertragsgutachten unabhängiger Gutachter prognostizieren unter Berücksichtigung der Windverhältnisse am Standort eine jährliche Nettoenergieproduktion von rund 37.000.000 kWh (P75-Wert).
Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform ecozins
Land Deutschland
Ort Mecklenburg-Vorpommern
Objekt Bürgerwindpark Schönberg
Art des Projektes

Windenergie

Volumen der Finanzierung 1.000.000 Euro
Zinszahlung jährlich
Projektjahr 2019
Darlehensnehmer
Bürgerwindpark Schönberg GmbH & Co. KG
Details Crowdinvesting Projekt Details

Übersicht - Abgeschlossene Projekte