LOGO - ecoligo

90 kWp Solaranlage
Toqui II
(Chile)

ein Investment-Projekt von ecoligo

ecoligo - 100 kWp Solaranlage (Credible Blooms - Kenia)

90 kWp Solaranlage - Toqui II (Chile)

Chile ist ein sehr vielfältiges Land, das sich über eine Strecke von 4.200 km entlang der Westküste des südamerikanischen Kontinents erstreckt.

Aufgrund der Länge des Landes beherbergt Chile die unterschiedlichsten Naturräume, darunter die Atacama-Wüste im Norden, gemäßigte Regenwälder in der Mitte des Landes und die berühmten Bergketten und Gletscher des chilenischen Patagoniens.

Die meisten Chilenen wohnen in der im Verhältnis zum Rest des Landes dicht besiedelten Mitte des Landes. Rund ein Drittel der knapp 15 Millionen Einwohner Chiles wohnen alleine im Ballungsraum der Hauptstadt Santiago de Chile. Die einkommensstarke Wirtschaft des Landes und die hohe Lebenserwartung seiner Bewohner machen Chile zu einem der wirtschaftlich und sozial stabilsten und wohlhabendsten Länder Südamerikas.

DETAILS
EARLY-BIRD-ZINS
5,00% p.a.
bis 26.06.2022

VERZINSUNG
4,50% p.a.
JÄHRLICH

MAXIMALLAUFZEIT
30.04.2027
ca. 48 MONATE

MINDEST- / MAXIMALANLAGE
100 / 10.000
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Fakten - Toqui II
  • Mindestanlagebetrag 100 €
  • Maximalanlagebetrag 10.000 €
  • Tilgung 20% annuitätisch 80% endfällig
Toqui II

Der 1993 gegründete, familiengeführte Landwirtschaftsbetrieb Agrícola y Ganadera Toqui ist Teil der Gibraltar Group und befindet sich in der Kommune Pelarco in der Region Maule, 250 km südlich der Hauptstadt Santiago.

Der Haselnussanbau begann bei Toqui bereits im Jahre 1994 mit der ersten, 15 Hektar großen Haselnussplantage der europäischen Sorte Barcelona. Die Anbaufläche wuchs stetig und beträgt mittlerweile mehr als 350 Hektar, hauptsächlich bepflanzt mit den Sorten Barcelona und Giffoni. Momentan beschäftigt der Betrieb 38 Festangestellte. Toqui beliefert sowohl den nationalen als auch internationale Märkte, wobei der Großteil der Haselnüsse von Ferrero abgenommen wird.

Mit dem Blick auf zukünftige Generationen bemüht sich das Unternehmen darum, ein Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Aspekten zu schaffen.

Basierend auf den historischen Verbrauchszahlen kann Toqui mit der 94 kWp Solaranlage durchschnittlich rund 82  Tonnen CO2 im Jahr einsparen.

Toqui II - Photovoltaikanlage

Es handelt sich bei der Photovoltaikanlage um ein Freiflächen-System. Der hier zu finanzierende Teil der Anlage verfügt über eine Leistung von 90 kWp mit 166 Solarmodulen von Jinkosolar des Modells JKM-545M-72HL4-TV sowie einem Wechselrichter der Firma Huawei. Der erwartete Stromertrag beträgt 122 MWh/Jahr.

Der Endkunde Agrícola y Ganadera Toqui ist und bleibt ans Stromnetz des staatlichen Energieversorgers angeschlossen. Der Kunde hat die Möglichkeit, überschüssigen Solarstrom vergütet in das nationale Stromnetz einzuspeisen. Die Erlöse daraus erzielt einzig der Endkunde. In der Nacht oder an bewölkten Tagen, wenn nicht genug Solarenergie produziert wird, bezieht das Unternehmen weiterhin Strom aus dem Netz. Ausgehend von den historischen Stromverbrauchszahlen kann Agrícola y Ganadera Toqui mit der 90 kWp Solaranlage durchschnittlich rund 78 Tonnen CO2 im Jahr einsparen.

Das Projekt ist die zweite Phase eines größeren Solarprojektes für Agrícola y Ganadera Toqui mit einer Gesamtkapazität von 388 kWp.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform ecoligo
Land Chile
Ort Kommune Pelarco in der Region Maule, 250 km südlich der Hauptstadt Santiago
Objekt 90 kWp Solaranlage - Toqui II
Art des Projektes

Energieeffizienzmaßnahmen

Volumen der Finanzierung 96.000 Euro
Zinszahlung endfällig
Projektjahr 2022
Darlehensnehmer
ecoligo Projects Two UG
Details Crowdinvesting Projekt Details