LOGO - ecoligo

210 kWp Solaranlage
Folife I
(Philippinen)

ein Investment-Projekt von ecoligo

210 kWp Solaranlage - Folife I (Philippinen)

ecoligo - 100 kWp Solaranlage (Credible Blooms - Kenia)

Philippinen Die Philippinen, offiziell die Republik der Philippinen, ist ein Archipel und Inselstaat in Südostasien. Seine 7.641 Inseln, von denen etwas weniger als tausend bewohnt sind, und seine 109 Millionen Einwohner machen die Philippinen zum fünftgrößten Inselstaat der Welt. Weltweit sind die Philippinen bei vielen Reisenden als Urlaubsdestination beliebt und vor allem für ihren Artenreichtum bekannt. Aufgrund unzähliger endemischer Arten, die nur auf einzelnen Inseln vorkommen und nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind, und der vielfältigen Ökosysteme gehören die Philippinen zu den 17 Megadiversitätsländern dieser Welt. Diese Länder beherbergen insgesamt rund zwei Drittel aller Arten von Landwirbeltieren und drei Viertel aller höheren Pflanzenarten. Um diese Artenvielfalt aufrechtzuerhalten, wurden im südostasiatischen Inselstaat in den letzten Jahren viele geschützte Zonen errichtet, in denen sich die heimische Flora und Fauna frei entwickeln kann. Darüber hinaus hat die Regierung große Bestrebungen unternommen, die Wirtschaft des Landes nachhaltiger zu gestalten und ihre Umweltauswirkungen zu verringern.

DETAILS
EARLY-BIRD-ZINS
5,50% p.a.
bis 10.07.2022

VERZINSUNG
5,00% p.a.
JÄHRLICH

MAXIMALLAUFZEIT
31.01.2029
ca. 84 MONATE

MINDEST- / MAXIMALANLAGE
100 / 25.000
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Fakten - Folife I
  • Finanzierungsvolumen: 201.000 EUR
  • Laufzeit: 6 Jahre
  • Zins: 5,50% Zinsen (inkl. 0,50% Early-Bird-Bonus bis 10.07.2022)
  • Tilgung: 30 % annuitätisch & 70 % endfällig
  • Fälligkeit: 31.01.2029
  • Mindestanlagebetrag: 100 EUR Maximalanlagebetrag: 25.000 EUR
  • Standort: Pampanga, Philippinen
Folife I

Folife wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in der Pampanga Provinz in den Philippinen. Das familiengeführte Unternehmen ist auf die Herstellung von PPE-Trinkflaschen und Wasserbehältern für Geschäftskunden, wie zum Beispiel Getränkehersteller, spezialisiert. Zum Angebot der Firma gehört auch die Lieferung von Zubehör wie Pumpen und Wasserfiltern.

Folife beliefert vor allem Unternehmen auf den Philippinen und konnte seine Reichweite im heimischen Markt in den letzten Jahren deutlich ausbauen. Das Unternehmen beschäftigt momentan 110 Festangestellte.

Basierend auf den historischen Verbrauchszahlen kann Folife mit der 210 kWp Solaranlage durchschnittlich rund 130 Tonnen CO2 im Jahr einsparen.

Folife I - Photovoltaikanlage

Es handelt sich bei der Photovoltaikanlage um ein Aufdach-System. Der hier zu finanzierende Teil der Anlage verfügt über eine Leistung von 210 kWp, mit 389 Solarmodulen der Firma Jinkosolar aus der Modellreihe JKM545M-72HL4-V und 5 Wechselrichtern von Growatt New Energy. Der erwartete Stromertrag beträgt 307 MWh/Jahr.

Der Endkunde Folife ist und bleibt ans Stromnetz des staatlichen Energieversorgers angeschlossen. In der Nacht oder an bewölkten Tagen, wenn nicht genug Solarenergie produziert wird, bezieht die Fabrik weiter Strom aus dem Netz. Basierend auf den historischen Verbrauchszahlen kann Folife mit der 210 kWp Solaranlage durchschnittlich rund 130 Tonnen CO2 im Jahr einsparen.

Diese Kampagne ist die erste Phase eines größeren Solarprojekts für Folife mit einer Gesamtkapazität von 454 kWp.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform ecoligo
Land Philippinen
Ort Pampanga
Objekt Folife I - 210 kWp Solaranlage
Art des Projektes

Energieeffizienzmaßnahmen

Volumen der Finanzierung 201.000 Euro
Zinszahlung endfällig
Projektjahr 2022
Darlehensnehmer
ecoligo Projects Two UG
Details Crowdinvesting Projekt Details