LOGO - ecoligo

100 kWp Solaranlage
AngloGold Ashanti II (Iduapriem)
(Ghana)

ein Investment-Projekt von ecoligo

100 kWp Solaranlage - AngloGold Ashanti II (Iduapriem-Ghana)

ecoligo - 100 kWp Solaranlage (Credible Blooms - Kenia)

Ghana ist ein westafrikanisches Land und war das erste der kolonialisierten Länder Afrikas, das 1957 die Unabhängigkeit erlangte. Heute leben dort über 29 Millionen Menschen auf einer Fläche, die etwa zwei Drittel von Deutschland beträgt. Das Land in Subsahara-Afrika weist seit über einer Dekade ein konstantes Wirtschaftswachstum auf, das über dem regionalen Durchschnitt liegt.

Für das tropische Land, das keine vier Jahreszeiten, sondern lediglich Regen- und Trockenzeit kennt, ist Wasserkraft einer der wichtigsten Energieträger, der statistisch jedoch nicht zu den erneuerbaren Energien gezählt wird. Diese sollen zwar auf 10% in der Stromversorgung ausgebaut werden, das Land baut jedoch zunehmend auf thermische Energie, vor allem aus fossilem Gas. 2017 stammten demnentsprechend rund 63 % des erzeugten Stroms aus Öl und Gas und etwa 35% aus Wasserkraft. Solarenergie machte einen Anteil von etwa 0,5 % an der installierten Gesamtkapazität des Landes aus.

DETAILS
EARLY-BIRD-ZINS
5,50% p.a.
bis 04.11.2021

VERZINSUNG
5,00% p.a.
JÄHRLICH

MAXIMALLAUFZEIT
31.07.2026
ca. 48 MONATE

MINDEST- / MAXIMALANLAGE
100 / 10.000
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Fakten - AngloGold Ashanti
  • Jährliche Zins- und Tilgungszahlungen
  • Unterstützt eine lokale Glaubensgemeinschaft
  • Sonnenreicher Standort
AngloGold Ashanti

AngloGold Ashanti ist ein internationales, börsennotiertes Bergbauunternehmen mit einem vielfältigen Portfolio an Betrieben und Aktivitäten in Ghana, Guinea, Tansania, der Demokratischen Republik Kongo, Argentinien, Brasilien, Kolumbien und Australien. Neben dem Schwerpunkt auf Gold produziert AngloGold Ashanti auch Silber und Schwefelsäure. Das Unternehmen ist dabei von den Explorationsarbeiten und dem eigentlichen Bergbau bis hin zur Minensanierung und -schließung in fast allen Aktivitäten der Lieferkette aktiv involviert. Im Zuge dessen ist AngloGold Ashanti sehr auf die Qualifizierung, Schulung und Sicherheit der 36.952 Mitarbeiter*innen, die vom Unternehmen global beschäftigt werden, sowie auf die Minimierung der Umweltauswirkungen durch eine verantwortungsvolle Abwicklung der Stilllegung und der Aktivitäten bedacht.

Die Iduapriem-Tagebaumine liegt im Westen Ghanas, in der Nähe der Stadt Tarkwa. Der Goldabbau an diesem Standort begann bereits 1992. Seitdem wurde die Kapazität der Anlage deutlich erhöht und 2004 von AngloGold Ashanti übernommen. Die Tagesbaumine legt großen Wert darauf, soziale Verantwortung zu übernehmen, so hat der Betrieb in den letzten Jahren die Investitionen für die Gemeinschaft vor Ort erhöht. Die Solaranlage wird ausschließlich dazu genutzt, den Strombedarf für die Unterkunft der Arbeiter*innen, die sich auf dem Gelände befindet, zu decken.

Der Betrieb verfügt über ein eigenes Umweltmanagementsystem gemäß ISO 14001:2015 und ein Managementsystem für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz gemäß ISO 45001:2018. Zudem ist die Mine nach dem Cyanid-Code zertifiziert.

Für das Wohngebiet der Mitarbeiter*innen in Iduapriem, Ghana, soll eine Solaranlage mit einer Gesamtkapazität von 336 kWp gebaut werden. Durch diese Kampagne kann ein erster Teil der Anlage mit einer Kapazität von 100 kWp finanziert werden. Dank dieser Anlage kann AngloGold Ashanti durchschnittlich rund 63,4 Tonnen CO2 im Jahr einsparen.

AngloGold Ashanti - Photovoltaikanlage

Es handelt sich bei der Photovoltaikanlage um ein Freiflächen-System. Die Anlage verfügt über eine Leistung von 100 kWp mit 184 Solarmodulen von Jinkosolar aus der Modellreihe JKM545M-72HL4-(V)-F1 sowie zwei Wechselrichter von Huawei Technologies. Der erwartete Stromertrag beträgt 139 MWh pro Jahr.

Der Endkunde AngloGold Ashanti ist und bleibt ans Stromnetz des staatlichen Energieversorgers angeschlossen. Die erzeugte Solarenergie ist komplett für den Eigenbedarf gedacht und wird nicht ins Stromnetz eingespeist. In der Nacht oder an bewölkten Tagen, wenn nicht genug Solarenergie produziert wird, bezieht das Unternehmen weiter Strom aus dem Netz. Basierend auf den historischen Verbrauchszahlen kann AngloGold Ashanti mit der 100 kWp Solaranlage durchschnittlich rund 63,4 Tonnen CO2 im Jahr einsparen. Das Projekt ist die zweite Phase einer größeren Solaranlage für AngloGold Ashanti mit einer Gesamtkapazität von 336 kWp.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform ecoligo
Land Ghana
Ort Iduapriem
Objekt 100 kWp Solaranlage II
Art des Projektes

Energieeffizienzmaßnahmen

Volumen der Finanzierung 96.000 Euro
Zinszahlung endfällig
Projektjahr 2021
Darlehensnehmer
ecoligo Projects One UG
Details Crowdinvesting Projekt Details

Übersicht - Abgeschlossene Projekte